• Startseite
  • Aktuelles
  • Xenotransplantation: „Thymo-Nieren“ produzierten Urin bei hirntoten Patienten

Aktuelles

Xenotransplantation: „Thymo-Nieren“ produzierten Urin bei hirntoten Patienten

New York – US-Chirurgen, die im letzten Jahr 2 hirntoten Patienten eine Schweineniere mit Thymusanteilen transplantierten, ziehen im New England Journal of Medicine (2022; DOI: 10.1056/NEJMoa2120238) ein positives Fazit. Die Xenotransplantate hatten während des 54-stündigen Experiments Urin produziert und keinerlei Hinweise auf eine Abstoßungsreaktion gezeigt. 

weiterlesen

Ärzteblatt; 2022-05-20