Aktuelles

Umfrage der Universität Birmingham

Eine Gruppe Wissenschaftler der Universität Birmingham haben sich unter Transplant Education & Activity Movement (TEAM) zusammengeschlossen.

TEAM will diese psychosozialen Variablen erforschen, die sich auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von Transplantatempfängern und anderen Mitgliedern dieser Gemeinschaft (z. B. Dialysepatienten, Familienangehörige, Trainer von Transplantationsspielen) auswirken. TEAM will ein wachsendes Forschungsnetz sein und ist interdisziplinär angelegt.

Der erste Schritt auf diesem Weg besteht darin, erste Daten zu sammeln, um die Schwerpunkte der künftigen Aktivitäten festzulegen. Die Umfrage wendet sich an alle Empfänger von Nierentransplantaten, an Personen, die auf eine Transplantation warten, an Personen mit CKD oder an alle anderen Mitglieder der Gemeinschaft, die an einer nierenbezogenen Krankheit leiden. Sie besteht aus einer Reihe von Fragen zu Bereichen wie Motivation, allgemeines Wohlbefinden, soziales Engagement usw. Die Umfrage dauert etwa 30-40 Minuten.

Alle Mitglieder und Interessierte werden gebeten, diese Umfrage zu unterstützen bzw. mitzumachen.

Zur Umfrage geht es hier ➜

 

survey birmingham

 

qr code survey