Aktuelles

Wie wirken die Covid 19-Impfungen bei Transplantierten?

Hier und da gibt es nun erste Studien zur Immunantwort Transplantierter auf die Covid-Vaccine.

Aus dem unten angefügten Artikel der Le Monde ergibt sich kurz zusammen gefasst folgendes Bild:

Laut einer Arbeit der John Hopkins Universität hatten 20 Tage nach Gabe der ersten Dosis eines MRNA-Vaccins erst 17% der Transplantierten eine ausreichende Immunantwort; aus den Zulassungsstudien zeigten nahezu 100% der Freiwilligen 21 Tage nach der ersten Dosis ausreichende AK-Bildung (https://jamanetwork.com/journals/jama/fullarticle/2777685 )

Nur 45% der geimpften Transplantierten hatten ausreichend AK nach Impfung 2. Ähnlich schlechte Ergebnisse zeigt eine Studie aus Strassbourg mit Moderna, wo nur 10,8% nach Dosis 1 reagierten.

Die Französische Gesellschaft für Transplantation veröffentlichte kürzlich Zahlen, wonach 33 mit der zweiten Dosis geimpfte Transplantierte an Covid erkrankten, davon kamen 8 stationär, 3 verstarben.

In Frankreich wird das Risiko an Covid zu versterben für Dialysepatienten mit 17% , für Transplantierte mit 15%,für Altenheimbewohner mit 13% beziffert.

Demnach Een Thema für den nächsten Termin beim Nephrologen...